i

Basler Botanische Gesellschaft


Exkursion Pontresina–Bernina–Puschlav | Fr 13.07. bis So 15.07.2018 | Nur für Mitglieder


Der Saoseo-See (Val da Camp), den wir auf der Exkursion besuchen werden. Im Vordergrund der Lärchen-Arvenwald (Larici-Pinetum cembrae) und im Hintergrund der Palü-Gletscher. Foto C.A. Burga 2009
Rhinanthus antiquus. Foto. C.A. Burga 2009
Sempervivum wulfenii. Foto C.A. Burga 2009


Thema
Lärchen-Arvenwald im Val da Camp
Termin
Freitag, 13. Juli 2018 18.00 Uhr bis
Sonntag, 15. Juli 2018 17.02 Uhr
Treffpunkt
Pontresina, Hotel Station beim Bahnhof, 18.00 Uhr zum Nachtessen
Reise
Hinreise: individuell, z.B. Basel SBB ab 13:07, Pontresina an 17:24; Umsteigen in Landquart, Sagliains, Samedan (Retourbillett selbst kaufen, mit Halbtax Fr. 102.20)
Rückreise: Sonntag, 15.7., Pontresina ab 17.02, Basel an 21.27 (auch 1 Std. später möglich)
Übernachtung
Hotel Station, Pontresina: https://www.station-pontresina.ch/de/
Ausrüstung
Wanderschuhe, Regenschutz. Verpflegung tagsüber aus dem Rucksack
Leitung
Prof. em. Dr. Conradin Burga, +41 43 288 51 50, conradin.burga@bluewin.ch
Kontaktperson
Prof. em. Dr. Conradin Burga, +41 43 288 51 50, conradin.burga@bluewin.ch
Programm
(Reihenfolge vom Wetter abhängig)
Tag 1) Alp da Camp – Violasee – Saoseosee - Lungaqua. (Busfahrt Pontresina-Sfazu-Alp da Camp und zurück ab Lungaqua)
Tag 2) Bernina-Passhöhe – Lago Bianco – Sassal Masone – Alp Grüm (Hin- und Rückfahrt per Bahn)

Botanisches: Lärchen-Arvenwald in einer besonders reizvollen Landschaft bei den Bergseen im Val da Camp; Sempervivum wulfenii, Lilium bulbiferum, Phyteuma hedraianthifolium, Rhinanthus antiquus, Papaver aurantiacum, Ranunculus glacialis, Allium victorialis
Bemerkung
Die Exkursion wird bei einer Mindestzahl von 10 Teilnehmenden durchgeführt; maximal 20 Personen