i

Basler Botanische Gesellschaft



Moos-Bestimmungskurse 2019

Bryologisch Interessierten wird auch im Jahr 2019 die Möglichkeit geboten, in die faszinierende Welt der Moose einzutauchen. Diese kleinen und oft übergangenen Pflänzlein bieten reichhaltig morphologische Eigenheiten, die sich meist erst unter Lupe, Binokular und Mikroskop zeigen ...
Ausschreibung/Anmeldung (PDF, 377kB)
mehr Infos...

Vorträge

Im Herbstsemester bieten wir öffentliche Abendkolloquien an zu botanischen Themen in allgemein verständlicher Sprache, jeweils Donnerstags, 18.15 Uhr im Hörsaal des Botanischen Institutes Basel. Erster Vortrag am Do 27. September 2018
mehr Infos...

Im Universum der getrockneten Pflanzen

Basel hat das älteste Herbarium der Welt – nun soll es nationales Kulturgut werden. Siehe Basler Zeitung vom 12. Juli 2018
Hier anschauen (1.8 MB)
mehr Infos...

Pflanzenbilder Südafrika

Helene Gisin hat eine Bilderschau der BBG-Südafrika-Exkursion vom 29. November bis 12. Dezember 2015 (mit Adi Möhl, botanikreisen.ch) zusammengestellt: Wunderbare Landschaften und einzigartige Pflanzenbilder aus der Kapregion.
Hier anschauen (112MB)

Aus den «Herbarien Basel»

Aufgrund einer Anfrage des Royal Botanic Gardens, Kew, entdeckten wir im Herbar von Werner de Lachenal (1736-1800) kürzlich den verschollenen Typus von Triticum lachenalii C.C. Gmel. (= Micropyrum tenellum [L.] Link).
mehr Infos...

Mitglied werden

Treten Sie unserer Gesellschaft bei, wir bieten viel rund um die Botanik
mehr Infos...

Newsletter

Zu botanischen Themen verschicken wir einmal pro Monat unseren informativen Newsletter
mehr Infos...

Herbarium

Das grösste private Herbarium weltweit.
mehr Infos...

Zeitschrift Bauhinia

Unsere Fachzeitschrift Bauhinia
mehr Infos...